Tierschutzverein Kelsterbach

 


Bitte rufen Sie uns an, wenn Sie sich für einen unserer Schützlinge Tier interessieren sollten - wir sind nämlich kein Tierheim und deshalb befinden sich unsere Tiere auf privaten Pflegestellen. Die Kontaktdaten finden Sie unter der jeweiligen Vermittlungsanzeige !


Aufgrund zahlreicher Notfälle durch Privatabgaben oder Fundtiere, sind die eingestellten Vermittlungstiere nicht immer aktuell !!!


Foto: Romy Weihmann

Schwarzer Strobel-Rüde

Eingestellt am 01.03.2018
Aktualisiert am 26.08.2018


Der Schwarze Strobel-Rüde "Bob" wurde am 22.07.2011 geboren. Er hat eine Schulterhöhe von ca. 50 cm und wiegt ca. 35 kg. Bob ist bereits kastriert, gechippt und geimpft.

Die Lebensumstände seiner Familie haben sich geändert und deshalb suchen wir für Bob ein neues Zuhause. Er ist ein gemütlicher, kuscheliger, verschmuster Strobel - eine treue Seele und sehr liebesbedürftig. Er braucht Auslauf und Zeit zum Toben. Er spielt auch gerne, aber nicht sehr ausdauernd. Er liebt es aber spazierenzugehen.

Bob kann problemlos ein paar Stunden allein zu Hause bleiben. Bei Artgenossen entscheidet die Sympathie. Kinder sollten schon etwas größer sein. Es ist wichtig, dass seine neuen Besitzer ihm Aufmerksamkeit schenken und sich mit ihm beschäftigen, damit er seine gute Erziehung nicht verlernt.

An Silvester hat er große Angst vor lauten Knallern und möchte sich am liebsten den ganzen Tag verstecken.

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Email: anja.eckert@tierschutz-kelsterbach.de


Foto: Romy Weihmann

Mischlingshündin

Eingestellt am 01.11.2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die ca. 5 Monate alte Hündin Snowie wurde in Spanien ausgesetzt. Leider scheint sie bisher keine besonders guten Erfahrungen gemacht zu haben, denn sie ist sehr unsicher und lernt jeden Tag ein bisschen mehr zu vertrauen.

Snowie ist brav, sehr still und bleibt auch stundenweise alleine. Sie hat keine Probleme mit Artgenossen und könnte auch als Zweithund vermittelt werden. Mit Kindern hat Snowie auch kein Problem, allerdings sollten ihre neuen Menschen hundeerfahren sein und wissen, worauf sie sich bei einem unsicheren Hund einlassen. Gassigehen ist momentan noch eine große Herausforderung und erfolgt nur mit einem Sicherheitsgeschirr.

Snowie befindet sich auf einer Pflegestelle im Rhein-Main-Gebiet und kann jederzeit kennengelernt werden.

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Email: anja.eckert@tierschutz-kelsterbach.de


 Foto: Romy Weihmann

Mischlingsrüde

Eingestellt am 15.05.19


 

 

 

 

 


 

 

 

 

Der Yorki-Mix-Rüde "Santo" ist ca. 8,5 Jahre alt. Er ist bereits kastriert, gechippt und geimpft.

Leider haben sich die Lebensumstände von Santo's Besitzern geändert und deshalb suchen wir dringend nach einem neuen Zuhause für ihn.

Bei Artgenossen entscheidet die Sympathie, mit Menschen hat er aber keine Probleme. Er ist verschmust & verspielt. Santo kann inzwischen auch stundenweise alleine bleiben.

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Email: anja.eckert@tierschutz-kelsterbach.de


 

Chihuahua-Rüde

Eingestellt am 04.08.19


 

 

 

 

 

 

 

Der Chihuahua-Rüde "Duke" wurde am 13.04.2013 geboren. Er ist inzwischen kastriert, gechippt und geimpft.

Duke ist leider schon durch mehrere Hände gegangen und er befindet sich jetzt auf einer unserer Pflegestellen.

Er ist sehr verschmust und fährt auch gerne im Auto mit. Im Umgang mit Artgenossen ist er etwas unsicher, lässt sich aber gut führen.

Wir wünschen uns für den Knirps ein liebevolles, dauerhaftes Zuhause - gerne mit einer souveränen Hündin.

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Tel.: 0174/3906524
Email: anja.eckert@tierschutz-kelsterbach.de


 

Mischlingshündin

Eingestellt am 15.07.19


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das kleine Welpemädchen "Sofia" wurde im Mai 2019 geboren. Sie konnte zum Glück auf Sardinien gesichert werden und befindet sich nun auf einer privaten Pflegestelle.

Sofia wird noch vor ihrer Ausreise gechippt und komplett geimpft. Ausgewachsen wird sie vermutlich max. 10 kg wiegen.

Das Welpenmädchen ist noch sehr unsicher, versteht sich aber super mit Artgenossen. Sie könnte also gut als Zweithund vermittelt werden. Auf jeden Fall sollten ihre neuen Menschen Hundeerfahrung und die nötige Geduld mitbringen.

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Tel.: 0174/3906524
Email: anja.eckert@tierschutz-kelsterbach.de


 

Dobermann-Rüde

Eingestellt am 15.07.19


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Dobermann-Rüde "Dobi" wurde am 08.10.2009 geboren. Er ist nicht sehr groß, wiegt ca. 33 kg, ist bereits gechippt, geimpft und kastriert. Dobi hatte noch nie gesundheitliche Probleme

Leider sind zwei weitere Hunde in seiner Familie erkrankt und Dobi kommt mit dieser veränderten Situation nicht besonders gut zurecht. Er darf nämlich nicht mehr mit ihnen toben, weil der kleine Tolpatsch sie dann zu sehr verletzen könnte. Aus diesem Grunde hat uns seine Halterin um Hilfe gebeten. Sie möchte für Dobi ein neues zuhause finden, in dem er noch richtig ausgelastet werden kann.

Dobi versteht sich mit fast allen Artgenossen. Er ist verspielt, verschmust, fährt super Auto und kann auch alleine bleiben. Auch wenn er inzwischen etwas ruhiger geworden ist, braucht er dennoch aktive Menschen. Dobi ist auch sehr kinderlieb, allerdings sollten diese etwas größer sein, weil er sehr ungestüm ist.

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Tel.: 0174/3906524
Email: anja.eckert@tierschutz-kelsterbach.de


 

Beagle-Hündin

Eingestellt am 15.07.19


 

 

 

 

 

 

Die ca. 3-jährige Beagle-Hündin "Angie" wurde zusammen mit ihren Welpen auf Sardinien gefunden. Sie hat mit Hilfe einer lieben Tierschützerin ihre Babys die letzten Wochen großziehen dürfen.

Jetzt sind die Welpen alt genug, um in ihren neuen Familien einziehen zu können und deshalb suchen wir auch für "Angie" ein liebevolles,Zuhause.

Angie versteht sich - beagletypisch - mit allen Hunden. Anfangs ist sie etwas unsicher, aber wenn sie Vertrauen gefasst hat, gibt sich das recht schnell. Trotzdem sollte sie die ersten Wochen doppelt gesichert werden. Sie hat kein Problem mit dem Autofahren, ist lieb und verschmust.

Menschen mit beagleerfahren wären schön und gegen einen bereits vorhandenen Hund im neuen Zuhause hätte sie bestimmt nichts einzuwenden. Katzen und Kleintiere sollten aber besser nicht dort wohnen.

Die Hündin ist inzwischen gechippt und geimpft, muss aber noch kastriert werden. Sie hat eine Schulterhöhe von ca. 36 cm.

Angie befindet sich seit Ende Juni 2019 auf einer Pflegestelle in Wiesbaden - man kann sie dort gerne jederzeit kennengelernen.

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Tel.: 0174/3906524
Email: anja.eckert@tierschutz-kelsterbach.de


 

Mischlingsrüde

Eingestellt am 01.09.19

Der 14-jährige Mischlingsrüde "Mimo" hat auf ziemlich tragische Weise sein Zuhause in Spanien verloren. Sein Frauchen wurde zusammen mit ihm auf die Strasse gesetzt. Die alte Dame hat Mimo deshalb unter Tränen einer lieben Tierschutzschützerin anvertraut.

Wir hatten eine Anfrage für einen älteren Hund und so sind wir auf Mimo aufmerksam geworden. Leider ist die Interessentin abgesprungen, wir möchten aber unser Versprechen halten und für Mimo ein liebevolles Zuhause suchen. Er soll am 21.09.19 in Deutschland ankommen.

Mimo ist sehr lieb, verschmust, mit Artgenossen verträglich und stubenrein. Er ist sehr dankbar für jede Streicheleinheit.

Er ist mittelgroß, bereits geimpft und gechippt, aber nicht kastriert.

Wer gibt dem armen Kerl noch eine Chance?

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Tel.: 0174/3906524
Email: anja.eckert@tierschutz-kelsterbach.de


 

 

Joomla templates by a4joomla