Tierschutzverein Kelsterbach


Aufgrund zahlreicher Notfälle durch Privatabgaben oder Fundtiere, sind die eingestellten Vermittlungstiere nicht immer aktuell !!! 


Rottweiler-Rüde

Eingestellt am 01.12.2017
Aktualisiert am 29.01.2018

Der Rottweiler-Rüde "Tyson" wurde am 02.09.2011 geboren. Er ist bereits gechippt, geimpft und kastriert.

Tyson ist menschenbezogen, spielt und schmust auch gerne. Die ersten 6 Jahre seines Lebens hat er ein Firmengelände bewacht, das jetzt aber verkauft wurde. Leider hatte er nicht viel Kontakt zu Artgenossen, ist aber mit Hündinnen verträglich und generell im Umgang mit Rüden händelbar.

Wir suchen für Tyson nach Menschen, die wissen, worauf sie sich bei der Haltung dieser Rasse einlassen (je nach Bundesland Wesenstest, Sachkundenachweis). Tyson hat seinen Wesenstest am 27.01.18 bestanden.

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Email: anja.eckert@tierschutz-kelsterbach.de 


Mischlingsrüde

Eingestellt am 20.02.2018

Update 16.02.18 - Jelly sucht ein neues Zuhause mit hundeerfahrenen Menschen !!!

Der Mischlingsrüde Jelly ist ca. 1 Jahr alt und bereits ka...striert, gechippt und geimpft.

Jelly wurde mit ca. 4 Monaten aus Rumänien gerettet. Er kam hier in Deutschland erstmal auf eine Pflegestelle eines anderen Tierschutzvereins und wurde von dort mit ca. 5 Monaten vermittelt.

Leider hatten seine neuen Besitzer einen unkastrierten Rüden, mit dem es nach ein paar Monaten "geknallt" hat. Seitdem kamen die beiden Hunde nicht mehr miteinander klar - Jelly wurde kastriert, obwohl er sehr unsicher ist, der andere Rüde nicht. Das war eher kontraproduktiv, weil Jelly durch seine Unsicherheit jetzt eher Aggressiv reagiert. Die beiden Hunde konnten ab diesem Zeitpunkt nur getrennt voneiander gehalten werden. Das war der Grund, weshalb Jelly abgegeben werden sollte.

Leider wurde bei der Abgabe aber einiges verschwiegen. Denn Jelly hat in den letzten Monaten nicht viel gelernt. Er verrichtet sein Geschäft nur auf dem eigenen Grundstück und nicht beim Gassigehen - egal wie lange man mit ihm unterwegs ist. Gassigehen ist auch nicht besonders einfach mit ihm, weil er versucht, jeden anzuspringen und bei Hunden z. T. aggressiv reagiert. Zuhause versucht er alles anzunagen, hat Probleme mit Männern, kann nicht alleine bleiben etc. pp.

Wir hatten ihn auf eine Pflegestelle mit Option auf Übernahme gesetzt, aber dort musste er nach nur 2 Tagen - verständlicherweise - wieder ausziehen.

Deshalb mussten wir ihn jetzt in einer Hundepension mit Hundetrainerin unterbringen, weil wir ihn auch nicht einfach auf eine andere Pflegestelle setzen konnten.

Hier das Update der Pflegestelle:
Jelly testet bei neuen Personen - egal ob Mann oder Frau - ganz stark seine Grenzen aus. Er schmust sich an die Person ran und kurze Zeit später hat man einen rammelnden jungen Hund am Bein.

Wenn man in so einer Situation nicht gelassen sondern überzogen oder unbeholfen reagiert, können folgende Dinge passieren: Jelly schnappt oder er wird wieder ziemlich stark in seinem Zweifel an der Menschheit bestärkt.

Souveränes, ruhiges Auftreten ist die Lösung bei ihm - Hauruck-Erziehung läuft nicht. Bei Druck macht Jelly dicht und verschwindet im Stress.

Mittlerweile geht Jelly schon ganz gut an der Leine, auf seinen Namen reagiert er nun auch.

Hundebegegnungen verlieren immer mehr ihren „Fightclub Charme“, benötigen aber Führung. Bewegungsreize findet er ganz toll, mit der passenden Leitung kommt er damit aber gut zurecht.

Jelly ist Arbeit. Das defintiv, wir sind uns allerdings ziemlich sicher, dass sich das Ergebnis zeigen lassen kann.

In unserem Haus zeigt er sich verträglich mit Katzen. Andere Hunde schafft er mit uns, ist dabei aber sehr unsicher. Daran arbeiten wir unter anderem aber intensiv.

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Email: anja.eckert@tierschutz-kelsterbach.de

***************************

Die Hundepension mit Hundetrainerin, in die wir Jelly unterbringen mussten, kostet uns natürlich Geld. Deshalb würden wir uns sehr freuen, wenn es Tierfreunde gibt, die uns mit einer Patenschaft oder Spende für Jelly unterstützen würden.

Tierschutzverein Kelsterbach e. V.
Verwendungszweck "Spende/Patenschaft Rüde Jelly"
Kreissparkasse Groß Gerau
Spendenkonto-Nr.: 5 003 975
BLZ 508 525 53
IBAN: DE66 5085 2553 0005 0039 75
BIC: HELA DEF1 GRG

oder

Paypal: anja.eckert@giz.de
(bitte "an Freunde" angeben, da sonst eine Gebühr abgezogen wird)

Nach Geldeingang können wir gerne auf Anfrage eine Spendenquittung ausstellen (dafür bitte die komplette Anschrift angeben)


 

Schnauzer-Terriermix-Rüde

Eingestellt am 20.02.2018

Der Schnauzer-Terrier-Mix-Rüde "Tristan" wurde ca. 03/2006 geboren. Er ist bereits kastriert und ge...chippt.

Die Lebensumstände seiner Besitzer haben sich geändert und deshalb wurder der Tierschutzverein Kelsterbach um Hilfe gebeten, ein neues liebevolles Zuhause für Tristan zu finden.

Der Rüde ist sehr lieb, ruhig und verschmust. Er hat keine Probleme mit Artgenossen, Kleintieren oder Katzen. Tristan kann auch stundenweise alleine bleiben und läuft auch gut an der Leine. Bei ihm wurde eine altersbedingte Herzschwäche diagnostiziert, wurde aber mit Tabletten inzwischen gut eingestellt. Manchmal hat Tristan auch Probleme mit dem Autofahren - er sabbert dann stark und übergibt sich. Bisher konnte aber der Grund dafür nicht festgestellt werden.

Wer gibt diesem lieben Senioren noch eine Chance?

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Email: anja.eckert@tierschutz-kelsterbach.de 



Aiko

Alina

Alwin


Amy *reserviert*


Asta

Mischlingswelpen - DRINGEND Pflege-/Endstellen gesucht !!!

Eingestellt am 20.02.2018

Pflege-/Endstellen für 5 entzückende Welpen gesucht !!!

Hündin Tina wurde trächtig in der Tötung auf Mallorc...a abgegeben. Sie brachte dort ihre 5 Welpen zur Welt und wurde am Folgetag von der Tierhilfe Mallorca gerettet.

Tina selbst konnte auf Mallorca vermittelt werden, aber für ihre Welpen suchen wir nun gemeinsam mit der Tierhilfe Mallorca nach Pflege-/Endstellen. Sie wurden alle ca. Anfang November 2017 geboren und werden natürlich vor ihrer Ausreise (wäre ab Mitte/Ende März möglich) noch gechippt und geimpft.

Wer möchte Alwin, Aiko, Amy, Asta oder Alina bei sich aufnehmen?

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Email: anja.eckert@tierschutz-kelsterbach.de


 

Tierhilfe Los Duendes

Mischlingsrüde

Aktualisiert am 01.03.2016

Der Mischlingsrüde "Mecho" wurde ca. 2009 geboren und er hat eine Schulterhöhe von ca 60 - 62 cm. Mecho ist lieb, hat einen grundguten Charakter und wünscht sich nichts sehnlicher als ein ruhiges Zuhause bei Menschen denen er vertrauen kann, er möchte das wirklich, ein Platz wo er sich entspannen, wo er los lassen kann. Mecho ist durch mangelnde Bewegung übergewichtig geworden, hinzu kommt eine verkürzte Rute, was ihn optisch für viele Menschen leider nicht ansprechender macht, aber sein Herz ist aus gold.

Mecho hat Angst vor anderen Hunden, er denkt er sei eine Maus und kein stattlicher Rüde. Ende Dezember 2015 konnte er endlich in einen freien Zwinger in der Hundepension ziehen, den er sich mit einer neu aufgenommenen Hündin teilt, das klappt prima. Menschen gegenüber ist Mecho erstmal sehr vorsichtig, aber Rumi hat er bereits beim dritten Treffen in sein Herz geschlossen und möchte unbedingt von ihr gekrault werden! Er fühlt sich in seiner neuen Unterkunft offenbar sehr viel wohler und taut zunehmend auf. Mecho's Ängste gegenüber anderen Hunden und auch Menschen gegenüber kann man besser verstehen, wenn man weiss, dass er einige Zeit in einem riesigen städtischen Auffanglager war in dem die vielen Hunde ums nackte Überleben kämpfen und tot gebissene Hunde an der Tagesordnung sind - das hat ihn geprägt.

Als zukünftiges Zuhause wünschen wir uns für diesen lieben, gutmütigen Rüden einen eingezäunten Garten mit Zugang zum Haus, denn er wird seine Zeit brauchen bis er sich ins Haus traut; bis dahin mit einer isolierten Hundehütte oder einem Schuppen, einer Scheune als trockenem Platz als Unterschlupf; keine kleinen Kinder, nicht weil Mecho ihnen etwas tun würde, sondern weil Mecho ihr kindliches Verhalten falsch deuten könnte und er länger bräuchte Vertrauen zu fassen; gern mit einem bereits vorhandenen, souveränen, keinesfalls dominanten Hund, am besten einer Hündin an der er sich orientieren könnte. Wir glauben ganz fest daran, dass Mecho bei den richtigen Menschen auftauen wird und er nochmal ganz von vorn anfangen kann und möchte ... wenn er seine Chance bekommt.

Weitere Fotos und Videos auf unserer Homepage http://www.los-duendes.org/002-mecho.htm

Kontakt: Tierhilfe Los Duendes e.V., Tel: 0160/7219896
Web: http://
www.los-duendes.org/


 

Tierschutzverein für alle Felle

Kontakt: Marion Wameling, Tel.: 06104/973781
Email: tsvfuerallefelle@freenet.de
http://www.tierschutzverein-fuer-alle-felle.de/


Hellhound Foundation

Tel.: 0170/5321894
E-Mail: info@hellhound-foundation.com
http://www.hellhound-foundation.com/


Auf den folgenden Seiten werden Ihnen spezielle Hunde und die Arbeit der Hellhound Foundation vorgestellt.

Die Hellhound Foundation wurde von Vanessa Bokr gegründet um mit Hunden, die teilweise die Hölle auf Erden durchlebt haben, zu trainieren und für sie ein neues Zuhause zu finden.

Vanessa Bokr steht Ihnen für jegliche Fragen bzgl. der Hunde und ihrer Vermittlung sowie bei privaten Problemen mit Ihrem eigenen Hund zur Verfügung.


home for dogs

Kontakt: Sonja Reuter, Tel.: 0172-6806895
Email: info@home-for-dogs.de
http://www.home-for-dogs.de/


Yorkshire-Hilfe

Kontakt: Rainer Thomas, Tel.: 05692 / 9960522
Email: webmaster@yorkshire-hilfe.de
http://www.yorkshire-hilfe.de/


Patras Hunde

Kontakt: Renate Düser, Tel.: 04624/451510

Tierhilfe Finikounda

Kontakt: Andrea L.
Email:
hunde@yepmail.net
http://www.tierhilfe-finikounda.com/

TSV El Refugio de Casas Ibanez

Kontakt: Corinna Sturm, Tel.: 0176/34978662
Email: rci-tierschutz@t-online.de
http://www.refugio-casas-ibanez.org


Tierschutzverein HELFT HANDELN! e. V.

Kontakt: Claudia Straßburger-Eppel
Email: claudia@helft-handeln.de
http://www.helft-handeln.de/


ARTGERECHT-Tierschutz

Kontakt: Katrin Rose, Tel.: 06103/2002780
Email: katrin.rose@artgerecht-tierschutz.com
http://www.artgerecht-tierschutz.com/


 

Australian Cattle Dog in Not

Kontakt: Helena Conens, Tel.: 07682/337196
Email: info@acdinnot.de
http://www.acdinnot.de/


Tierschutzverein Hundehilfe-Hinterland

Kontakt: Marita Müller, Tel.: 06461/6191
Email: maritafodor@gmx.de
http://www.hundehilfe-hinterland.de/

Tierhilfe Mallorca

Kontakt: Tierhilfe Mallorca, Tel.: 0034/659569077 oder 06142/16460
Email: tierhilfe-mallorca@t-online.de
Web: http://www.tierhilfe-mallorca.de/

Tierhilfe ohne Grenzen

Kontakt: Lydia Schönberg, Tel.: 06758/804426
Email: tierhilfeohnegrenzen@msn.com
- Hündinnen: http://www.tierhilfe-ohne-grenzen.de/../
- Rüden: http://www.tierhilfe-ohne-grenzen.de/../


Viva la Hund

Kontakt: Natalie Plagemann, Tel.: 02922/9109781
Email: natalie@vivalahund.de
http://vivalahund.de/../


Bardino in Not

Anja Griesand
Tel.: 06472/911444
Email: anja@bardino.de
http://www.bardino.de/ oder http://www.bardino-in-Not.de/


Kanarenhunde e. V.

Tel.: 06251/5956-25
E-Mail: info@kanarenhunde.de
http://www.kanarenhunde.de/


Tierheim Hattersheim u. U.

Kontakt: Tel.: 06190/73289
Email: info@tierheimhattersheim.de
http://www.tierheimhattersheim.de/../

Bretonen in Not

Bretonen und Bretonen-Mix

Kontakt: Carolin Stolze, Tel.: 0162/9891929
Email: tecla@bretonen-in-not.de
http://bretonen-in-not.de/


Tierschutzinitiative Berga

Kontakt: Manja Zacharias, Tel.: 0176/10184336
Email: m.zacharias@tierschutzinitiative-berga.de
http://www.tierschutzinitiative-berga.de/../

Bund der Tierfreunde Wiesbaden, Mainz u. U.

http://www.bund-der-tierfreunde.de/../

Tierheim Gernsheim/Rhein u. U.

Kontakt: Tierheim Gernsheim, Tel.: 06258/3184
Email: info@tierheim-gernsheim.de
http://www.tierheim-gernsheim.de/


Geniushof

Kontakt: Birgit Lenz, Tel.: 06136/756897
Email: b.lenz@geniushof.de
http://www.geniushof.de/

 


SOKA RUN

SOKA = sogenannte Kampfhunde

http://www.soka-run.de/

Cocker-Rettung

Cocker/Cocker-Mix

Kontakt: Britta Gerwien, Tel.: 02324/67860
Email: britta@cockerrettung.de
http://www.cockerrettung.de/


Jagdgefährten

Jagdhunde/Jagdhund-Mischlinge

http://www.jagdgefaehrten.de/


Tierschutzverein Garafia

Kontakt: Martina Ehrler, Tel.: 07132/88569
Email: martina.ehrler@yahoo.de
http://www.tierschutzvereingarafia.de/../

Joomla templates by a4joomla